Streetart in der HLW

Graffiti gehören auf die Straße – oder in die Schule. Und so schreien einem im 2. Stock der HLW Braunau nun zwei Wörter förmlich entgegen. Die riesigen und kontrastreichen Farbflächen laden nicht nur aufgrund ihrer Ästhetik zum Verweilen ein, auch wird es eine Weile brauchen, die Worte zu entschlüsseln – brave Schulschrift gehört vielleicht in den Unterricht, aber nicht an die Wand.

Gemeinsam mit Künstlerin Soma – bürgerlich Tamara Volgger – schufen Schülerinnen der 4CHL am 9. Mai ein Stück Streetart. Hinter einem Vorhang aus Folien und mit Atemmasken geschützt wurde fast schon verstohlen ein buntes Geschenk für kommende Schülerinnen-/Schüler-Generationen geschaffen, das auch im öffentlichen Raum Aufsehen erregen würde.

Und was steht nun an der Wand geschrieben? Im 2. Stock findet sich die Antwort für alle Neugierigen! Tipp: Wenn man schon dort ist, braucht man nur noch einen Stock höher zu gehen, um eine Ausstellung mit Kunstwerken aller Schülerinnen bzw. Schülern der HLW zu besuchen!

Text und Bilder: Mag. Sarah Haitzmann