Ghosttour und Arthur’s Seat: 4CHL auf Sprachreise in Edinburgh

Am 22.06.2017 machten wir, die 4CHL, uns auf den Weg nach Schottland. Alle wurden sehr herzlich von den Gastfamilien empfangen und aufgenommen. In den darauffolgenden Tagen besuchten wir viermal die Schule am Vormittag. So lernten wir viel über Schottland und die Sprache.

An den freien Nachmittagen besichtigten wir das Parlament, eine Whiskey Destillery, St. Andrews, Mary King’s Close und das Castle. Trotz orkanartigen Winden war es die meiste Zeit über sonnig und trocken.

Zum Abschluss der abwechslungsreichen und lustigen Sprachwoche wanderten wir auf den Arthur’s Seat – die höchste Erhebung in der Stadt. Von dort aus hatten wir eine grandiose Aussicht auf Edinburgh und das Meer. Das Highlight unserer Reise war die Ghosttour durch die finstersten Ecken von Edinburghs Untergrund.

Beitrag und Bilder: Petra Kogler (4CHL)